facebook pixel

Jetzt neu: Autorengespräch nach Auftragserteilung. Ziel: Einwandfreie Qualität! Der Service gilt ab der mittleren Qualitätsstufe.

JETZT UNVERBINDLICHES ANGEBOT ERHALTEN

Anfragen bzw. neue Bestellungen von unseren Bestandskunden bitte direkt an Ihren Manager stellen.

Ihre Daten werden bei uns streng vertraulich behandelt! Alle Arbeiten werden anonym erstellt. Durch Klicken auf “Unverbindlich anfragen”, gebe ich die Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.

X
   
Statistiken erstellen

Wissenschaftliche Hausarbeit vom Ghostwriter schreiben lassen

Das Schreiben einer wissenschaftlichen Hausarbeit begleitet Sie Ihr gesamtes Studium hindurch. Manche Hausarbeitsform wird auch unter einem anderen Namen geführt

  • Seminararbeit
  • Praktikumsbericht
  • Projektarbeit
  •  

Das erste Mal werden Sie mit dem Begriff der wissenschaftlichen Hausarbeit bereits in der gymnasialen Oberstufe konfrontiert. Dabei geht es im Wesentlichen darum, eine dem gymnasialen Niveau entsprechende Arbeit zu verfassen, in der Sie zeigen können und sollen, dass Sie in der Lage sind, eigene Gedankengänge zu formulieren.

In einer universitären wissenschaftlichen Hausarbeit wird von Ihnen verlangt und erwartet, dass Sie die Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens erfüllen. Die wissenschaftliche Hausarbeit dient demzufolge in zweierlei Hinsicht zur Überprüfung Ihrer wissenschaftlichen Befähigung: Einerseits ist es eine Selbstkontrolle, andererseits wird von Ihnen verlangt, durch die Anfertigung einer wissenschaftlichen Hausarbeit Ihrem Dozenten gegenüber nachzuweisen, dass wissenschaftlich strukturiertes Denken für Sie eine Selbstverständlichkeit geworden ist.

In allen Studienfächern – Geistes– und Naturwissenschaften – werden Hausarbeiten verlangt. Die Studienordnungen – insbesondere nach dem Bologna-Prozess – schreiben das Anfertigen von Hausarbeiten in bestimmten Fächern und zu bestimmten Zeiten des Studiums vor. Weiterhin ist in den Studienordnungen festgelegt, in welchem Umfang die Hausarbeit anzufertigen ist, in welchem Zeitrahmen die Arbeit zu erstellen ist und wie der Aufbau zu gestalten ist. Der Aufbau der Arbeit bedeutet die Formalia, nach denen die wissenschaftliche Hausarbeit geschrieben werden muss. In den Studienordnungen ist zusätzlich festgelegt, wie die Hausarbeit gewichtet wird, d.h. wie hoch der prozentuale Anteil an der Semester-Endnote ist.

Das Thema einer wissenschaftlichen Hausarbeit wird vielfach vom Dozenten vorgegeben. Wenn Sie ein Thema haben, das Sie besonders interessiert, können Sie nach Absprache mit Ihrem Dozenten das ebenfalls bearbeiten.

Die wissenschaftliche Hausarbeit ist in den meisten Fällen zum Abschluss Ihres Studiums in Form der Bachelor- oder Masterarbeit erforderlich. Bei diesen speziellen Formen der Hausarbeit wird von Ihnen erwartet, dass Sie ein Thema möglichst umfassend strukturieren und bearbeiten können. Der wissenschaftliche Anspruch ist in diesen Fällen natürlich deutlich höher als bei den semesterweise anzufertigenden Hausarbeiten.

Jede wissenschaftliche Hausarbeit hat das gleiche Grundprinzip. Ein Schritt baut auf dem anderen auf. Wie bei einem Hausbau ist das Fundament das Wichtigste. Wenn das Fundament stabil ist, fallen die nächsten Schritte leichter.

Schritt 1: Ist das Thema gefunden, ist es wichtig, dieses in einem Gesamtkontext zu verstehen. Das Thema kann präzisiert werden. Das Thema gibt aber auch die wissenschaftliche Fragestellung vor.

Mit der Themenpräzisierung ist auch schon der nächste Baustein vorgezeichnet: Der Überblick über die Literatur zu der Thematik. Die Literatursuche kann auf vielfältige Art und Weise geschehen: In der Universitätsbibliothek nach Schlagworten suchen und die vorhandene Literatur sichten. Zusätzlich erfolgt die Literatursuche über wissenschaftliche Suchmaschinen zu den Stichworten im Internet. Auch das Internet ist ebenso wie die Universitätsbibliothek aber nicht allwissend. Nur ein Bruchteil der irgendwo auf der Welt zugänglichen Literatur ist auch über das Internet zu finden.

Der nächste Baustein Ihrer wissenschaftlichen Hausarbeit umfasst die Definition von Begriffen, die Sie in Ihrer Hausarbeit verwenden bzw. die in der Literatur zu Ihrem Thema immer wieder genannt werden. Die Begriffsdefinition beschränkt sich dabei hauptsächlich auf wissenschaftliche Hausarbeiten aus den geisteswissenschaftlichen Fakultäten. Gerade in diesen Fächern sind Definitionen immer subjektiv. Das bedeutet für Sie, dass Sie sich letztlich auf eine vorgegebene Definition einlassen und diese dann auch stringent in Ihrer Arbeit verfolgen. Oder Sie finden aufgrund des Literaturstudiums eine neue Definition, die Sie aber auch wissenschaftlich begründen müssen. Die Wissenschaft lässt Ihnen einerseits viel Freiheit, etwas Neues zu kreieren. Andererseits müssen Sie aber auch das „Neue“ wissenschaftlich fundiert untermauern können. Sie dürfen in der Wissenschaft alles! Sie müssen es nur begründen und belegen können, auch was Sie reinnehmen oder auch nicht berücksichtigen.

Bereits während der Literaturrecherche zu Ihrer Hausarbeit ist es sinnvoll, Exzerpte der wichtigsten Literaturstellen anzufertigen. Bei den Exzerpten ist zu berücksichtigen, Texte nicht wortwörtlich zu übernehmen, sondern bereits als Paraphrase zu notieren. Selbstverständlich gehört auch zu der Paraphrase die Literaturquelle. Denn diese müssen Sie bei der Verschriftlichung Ihrer Hausarbeit angeben. Wörtliche Zitate werden in wissenschaftlichen Arbeiten nur ungern gesehen. Nur Gesetzestexte sollten wörtlich übernommen werden, dann aber auch mit korrekter Quellenangabe.

Jede wissenschaftliche Hausarbeit folgt einem vorgegebenen Muster:

  • Einleitung: Einführung in das Thema
  • Problemdarstellung und Zielsetzung der Arbeit
  • Lösungsansätze aus Theorie und Praxis; derzeitiger Forschungsstand
  • Definitionen
  • Vorteile
  • Nachteile
  • Analyseteil / Ergebnisse
  • Zusammenfassung und evtl. Ausblick

Zusätzlich gehören in eine wissenschaftliche Hausarbeit

  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Abbildungs- und Tabellenverzeichnis.

Diese Verzeichnisse stehen immer am Anfang des Fließtextes. Die Verzeichnisse werden auch bei dem vorgegebenen Gesamtumfang der Hausarbeit nicht mitgezählt.

Am Schluss folgt das Literaturverzeichnis, in dem alle Literatur aufgeführt ist, auf die Sie im Text auch eingegangen sind. Auch das Literaturverzeichnis wird bei der Gesamtzahl der zu schreibenden Seiten nicht mitgezählt. Das kann mitunter ärgerlich sein, wenn das Literaturverzeichnis sehr umfangreich ausfällt. Dann können bei größeren Hausarbeiten auch sehr schnell mehr als 100 oder sogar 150 Literaturstellen zusammenkommen. Die dafür benötigten 10 Seiten oder mehr können jedoch bei der Seitengesamtzahl nicht berücksichtigt werden.

Manchmal kann es auch erforderlich werden, in einem Anhang Materialien anzufügen. Bei diesen Materialien kann es sich um Interviewblätter, wichtige Quellen o. ä. handeln. Die im Anhang aufgeführten Materialien müssen aber in einem Zusammenhang zum Text stehen. Im Fließtext kann auf den Anhang verwiesen werden. Wenn Anhänge verwendet werden, müssen diese auch im Literaturverzeichnis aufgeführt sein.

Bei allen wissenschaftlichen Hausarbeiten ist es üblich, dass eine eidesstattliche Versicherung unterschrieben und mit der Arbeit abgegeben wird, aus der hervorgeht, dass die Arbeit eigenständig verfasst worden ist.

Das Deckblatt, das keine Seitenzählung enthält, enthält viele Informationen:

  • Titel
  • AutorIn
  • Semesterzahl
  • Seminar
  • SeminarleiterIn
  • Hochschule
  • Institut
  • Studiengang
  • Art der Arbeit
  •  

In vielen Fällen wird das Deckblatt von der Universität vorgegeben. Liegt kein Muster der Universität vor, können Sie auch selbst das Deckblatt mit den erforderlichen Informationen gestalten. Dabei sind zwar Ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Das Deckblatt sollte jedoch auf jeden Fall eine klare Struktur haben. Die Verwendung von Bildern sollte nur nach Rücksprache mit dem Betreuer der Hausarbeit erfolgen.

Das Ziel einer wissenschaftlichen Hausarbeit während des Studiums ist der Nachweis, dass Sie wissenschaftliches Arbeiten gelernt haben. Dementsprechend sind auch die Anforderungen an eine Hausarbeit höher, je weiter Sie in Ihrem Studium sind. Ist die wissenschaftliche Hausarbeit der Abschluss Ihres Studiums, sind die Anforderungen wesentlich höher. Auf jeden Fall ist selbständiges wissenschaftliches Arbeiten zu jeder Zeit Ihres Studiums die Voraussetzung für Das Anfertigen einer wissenschaftlichen Hausarbeit. Bei Berücksichtigung der genannten Schritte wird das Anfertigen einer Hausarbeit nicht zur Belastung werden.

 

Teile diesen Blogbeitrag

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Jetzt ganz neu: Nach Auftragserteilung und Vorliegen der Auftragsdaten erfolgt direkt im Anschluss ein Gespräch mit deinem Autor und einem unserer Kollegen mit dem Ziel, dir eine einwandfreie Qualität liefern zu können. Dieser Service ist im Seitenpreis ab der mittleren Qualitätsstufe kostenlos enthalten.
Hausarbeit schreiben lassen

Jetzt neu: Autorengespräch nach Auftragserteilung. Ziel: Einwandfreie Qualität! Der Service gilt ab der mittleren Qualitätsstufe.

JETZT UNVERBINDLICHES ANGEBOT ERHALTEN

Anfragen bzw. neue Bestellungen von unseren Bestandskunden bitte direkt an Ihren Manager stellen.

Ihre Daten werden bei uns streng vertraulich behandelt! Alle Arbeiten werden anonym erstellt. Durch Klicken auf “Unverbindlich anfragen”, gebe ich die Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.